5 Tipps für die optimale Verwendung von Mulden

Sie mieten zum ersten Mal eine Mulde bzw. einen Container für Ihre Abfälle von Sperrgut, oder Ihren Sanierungsarbeiten? Wir haben die wichtigsten Tipps für den reibungslosen Umgang mit Mulden für Sie zusammengefasst.

5 Tipps für die optimale Verwendung von Mulden

Tipp 1
die richtige Größe der Mulden

Schätzen Sie ab, wie groß sie gemietete Mulde sein sollte. Je nach Bedarf können Sie bei AES Sillaber verschiedene Mulden mieten.

Sie haben Probleme damit, die richtige Größe zu finden? Gerne stehen wir Ihnen auch per Telefon unter +43 5 77 76 oder per Mail unter office@aes.wien zur Seite.

die richtige Größe der Mulden

Tipp 2
Müll richtig kategorisieren

Um Ihre Abfälle kostengünstig und umweltfreundlich entsorgen zu können, müssen Sie Ihren Müll kategorisch entsorgen. Idealerweise wird die Mulde nur mit Materialien aus der gleichen „Kategorie“ befüllt.

Dabei unterscheiden Sie aus den Abfallkategorien: Aushub, Bauschutt, Baumix, Grünschnitt (ohne Erde), Holz, Kunststoff, Metall und Sperrgut. Mehr Details zu den einzelnen Kategorien finden Sie unter unseren „Materialien

Müll richtig kategorisieren

Tipp 3
Flaches Ende, gutes Ende

Für einen reibungslosen Abtransport der Mulden darf der Inhalt nicht über die Oberkante hinausragen. Sprich, eine Mulde darf nur bis zur Oberkante befüllt werden, das Material darf nicht über diese Kante hinausragen.
Bitte beachten Sie: Eine überladene Mulde dürfen wir vom Gesetz her nicht abtransportieren.

Flaches Ende, gutes Ende

Tipp 4
Platz für die Mulde schaffen

Wie viel Platz für die Mulde benötigt wird, hängt von der Muldengröße ab. Sie benötigen am Aufstellungsort mindestens 1 bis 2 PKW-Längen Platz. Unsere LKW benötigen ungehinderten Zugang zur Mulde. Im Idealfall kann unser LKW vor oder hinter der Laderampe der Mulde zufahren und die Mulde in direkter Linie aufnehmen.
Bitte beachten Sie, dass die Längen unserer LKWs bei 6,4m bis 7,5m liegen.

Platz für die Mulde schaffen

Tipp 5
Genehmigung für öffentlichen Raum (Wien und NÖ)

Sie wollen/müssen die Mulde im öffentlichen Raum in Wien oder Niederösterreich platzieren? Kein Problem! Sie können die Genehmigung ganz einfach in Wien bei der Magistratsabteilung 46 (MA 46, Telefon: 01 811 14-0, E-Mail: post@ma46.wien.gv.at), sowie in Niederösterreich bei den jeweiligen Gemeindeämtern anfordern.

Nun steht Ihnen und Ihrem Projekt nichts mehr im Wege! Verwenden Sie gleich direkt unser Anfrageformular und mieten Sie ganz einfach Mulden für Ihre Abfälle.

Sollten Sie darüber hinaus zur Verwendung von Mulden noch Fragen haben, stehen wir Ihnen unter der Telefonnummer +43 5 77 76 gerne zur Verfügung!

Genehmigung für öffentlichen Raum (Wien und NÖ)

Unser Sortiment an Mulden und Container

Jetzt kostenloses Angebot einholen